Veranstaltungen 25 Ergebnisse

“Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland” – Lesung mit Çetin Gültekin und Mutlu Koçak

Am Freitag, 14.06.24, kommen Çetin Gültekin und Mutlu Koçak für eine weitere Lesung ihres Buches "Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland" nach Würzburg ins Museum im Kulturspeicher. ...

Erinnern heißt verändern – Hanau 19. Februar 2020

Demokratie leben! Würzburg bringt in Zusammenarbeit mit dem Museum im Kulturspeicher (MiK) die Ausstellung Erinnern heißt verändern – Hanau 19. Februar 2020 in die Stadt. Die Rechercheagenturen Forensic Architecture und Forensis haben die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Initiative 19. Februar Hanau, dem Frankfurter Kunstverein sowie dem Haus der Kulturen der Welt erarbeitet. Das MiK zeigt sie nun in aktualisierter und angepasster Form vom 18. Mai bis 1. September 2024....

Trefft den Sprecher:innenrat – bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus

Auch nach der  Kundegebung "Vielfalt schützen!" vom 3. März 2024 möchte der Sprecher:innenrat im Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage mit den Mitgliedern und Unterstützer:innen im Gespräch bleiben - und damit zeigen, dass sich in Würzburg immer etwas tut für Vielfalt und Menschenrechte, für Demokratie und Zivilcourage. Trefft den Sprecher:innenrat am Montagabend, 18. März!...

Vielfalt schützen! Kundgebung am 3. März

Das Bündnis "Würzburg ist bunt!" ruft gemeinsam mit dem Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage e.V. auf zur Kundgebung gegen Diskriminierung, Rassismus und rechte Gewalt - am Sonntag, 3. März 2024, ab 16 Uhr auf dem Domvorplatz. Zuvor besteht die Möglichkeit für interessierte Organisationen, ab 14 Uhr einen Informationsstand aufzubauen - und uns auf dem Weg zu einer inklusive(re)n Veranstaltung zu helfen. ...

TACHELES: Danke fürs Dabeisein bei der Demokratiekonferenz

Das Team von Demokratie leben! Würzburg hat alle Interessierten herzlich eingeladen, im Rahmen der alljährlichen Demokratiekonferenz das Theaterstück TACHELES anzusehen und darüber zu diskutieren. Etwa 100 Personen waren dabei in der Turnhalle des Dag-Hammarskjöld-Gymnasiums in Würzburg. Vielen Dank all denen, die den Abend des 9. November 2023 zu einem besonderen Ereignis gemacht haben. Das Junge Theater Augsburg (JTA) war auf Einladung des Interkommunalen Präventionsnetzwerks ...

Rückblick: Reader’s Corner – Lange Nacht der Demokratie 2022

Am Samstag, 01. Oktober 2022, fand wieder unser beliebtes Format Reader's Corner unter dem Motto "Demokratie und Rassismus - ein ungleiches Paar Schuhe?" im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie statt. In gemütlicher Atmosphäre und bei einem Glas Wein oder Wasser lasen neun engagierte Würzburger:innen in der  Stadtbücherei Würzburg im Falkenhaus aus ihren Lebensbüchern vor. Viele unterschiedliche und spannende Texte luden zum Nachdenken ein und boten für die eine oder andere ...

Rückblick: Austauschforum „Nachdenken statt verQuert denken“

Gemeinsam mit der Akademie Frankenwarte haben wir ein Austauschforum „Nachdenken statt verQuert denken“ veranstaltet. Die Akademie Frankenwarte hat diesen Abend mit einem Rückblick toll zusammengefasst: Bei einem Austauschforum zu den Folgen der Corona-Pandemie haben Akademie Frankenwarte und das Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage e.V. gesellschaftliche Handlungsmöglichkeiten ausgelotet. Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff. Viele Menschen machen ...

Herzliche Einladung: Digitaler Workshop „Rassismuskritische Bücheranalyse“ mit Zehranur Manzak und Stefan Lutz-Simon am 25.03.21, 10.00-13.00h

Unsere Kinderbücher, unsere Schulbücher, unsere Fachlitertur und all die Zeitschriften und Magazine, die zu unserer Unterhaltung dienen—sie gehören selbstverständlich zu unserem Alltag und zu unseren Lebensabschnitten. Wir wachsen mit all dieser Literatur auf, sie prägen uns. In ihrer literarischen Vielfalt und Schönheit schätzen wir die Möglichkeiten, uns mit Geschichten und Wissen bereichern zu dürfen. Es bedarf manchmal allerdings eines schärferen und vorsichtigeren Blickes beim ...

Herzliche Einladung: Digitaler Vortrag: „Was ist Rassismus heute?“ mit Sarah Morcos und Barış Yüksel am 24.03.21, 18.30-20.30h

Was ist Rassismus heute? Welche Formen gibt es und wo sind Unterschiede zwischen individuellen und strukturellen Perspektiven? Wo beginnt (Alltags-)Rassismus? Was ist Rassismus, was Diskriminierung? Diese Fragen stehen im Fokus der Veranstaltung. Zwei Inputs fokussieren dabei auf Formen, Funktionen und Verständnisse von Rassismus sowie den konkreten Auswirkungen für Betroffene und gesellschaftliche Strukturen. Wie haben sich Vorstellungen und Ideen von Rassismus und Diskriminierung über ...

Herzliche Einladung zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 in Würzburg

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 15. bis 28. März 2021 bundesweit statt und auch wir in Würzburg sind mit unterschiedlichen Veranstaltungen dabei. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind Aktionswochen der Solidarität. Sie rufen auf zu Aktionen gegen Rassismus, für Offenheit und Respekt und verdeutlichen, dass es keinen Platz für Rassismus und Nationalismus in unserer Gesellschaft gibt. Wir laden Sie herzlich zu den Veranstaltungen ein! Alle Infos und die ...
rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide